Klassische Geländersysteme

Schöne Geländersysteme vollenden die Optik eines Wohnobjektes.
Sie setzten eine finale Note für das gesamte Objekt, zeugen von Stil und Ästhetik.

Doch wie findet man das für sich und für das Objekte passende Geländersystem?

Der natürliche Aufbau eines modernen Geländersystems ist in den meisten Fällen immer ähnlich aufgebaut: Eine Pfostenkonstruktion, die die kräfte in den Untergrund ableiten kann, ein Handlauf der für Halt und Sicherheit sorgt das ganze wird dann durch eine Geländerfüllung abgerundet.
Diese Füllung kann aus Glas, Querstäben, Seilen oder auch Netzsystemen bestehen, alle diese Systeme werden durch die jeweilige Bauverordnung genau unter die Lupe genommen, hier gilt es also sich an die nötigen Reglementierungen zu halten.

Ein Geländersystem mit Querstäben

Moderne Lösungen für den Geländeraufbau sind unter anderem Variationen von Ganzglasgeländern die in der heutigen Architektur immer größeren Anspruch finden.
Entweder mit durchgehenden Profilschienen in den das Glas gehalten wird oder sogar mit Bodenglasklemmen, welche das Glas an Fixpunkten am Untergrund befestigen.

 

IMG_0689Der Entscheider kann nun also zwischen klassischen Geländervarianten wählen oder sich von neuen Lösungen inspirieren lassen.
Hier sollte man aber jeweils ein großes Augenmerk auf sichere und zertifizierte Systeme legen, es gibt in Deutschland mehrere Institutionen welche die Baureglementierungen überwachen.

Gerade beim Bau in Eigenregie sollte man lieber seine Bauprojekte im Geländerbereich mit einem Profi durchsprechen, viele Fehler werden dadurch rigoros unterbunden und Ihrem Wunschgeländer steht nichts mehr im Weg.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>